A PHP Error was encountered

Severity: Notice

Message: Only variable references should be returned by reference

Filename: core/Common.php

Line Number: 257

A PHP Error was encountered

Severity: Warning

Message: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/23/d34578722/htdocs/sdglinde/system/core/Exceptions.php:185)

Filename: libraries/Session.php

Line Number: 675

Glinder Kweerdänzer e.V.

Wie alles begann ...

Alles begann mit einem Telefonanruf:
„Habt Ihr nicht Lust, einen neuen Square Dance Club mit zu gründen?“

Eigentlich wollten wir Glinder uns „nur mal so“ zum Tanzen verabreden, doch bei der Suche nach einer Räumlichkeit riet man uns, einen Verein zu gründen und die Gemeinnützigkeit zu beantragen.
"Also ran ans Werk!" - hat sich unsere spätere Präsidentin Marion gedacht und zum Telefonhörer gegriffen.

Schnell waren 8 Mitstreiter gefunden, die sich bei Marion und Thomas zu einer ersten Lagebesprechung verabredeten.
Ein Name musste her!
Es kamen einige Vorschläge zusammen, die sich in Richtung eines Mühlenbrettes und Spielfiguren bewegten und auch eine kleine Anspielung auf das Glinder Stadtwappen sein sollten. Im Laufe der käsebrotessenden „Gründungsversammlung“ kamen dann immer mehr Ideen zusammen.

Wir kamen darauf, dass einige Menschen Probleme mit der richtigen Aussprache von Square Dance haben und es viele als „Kweerdänz“ aussprechen.
Somit hatten wir einen weiteren möglichen Clubnamen auf unserer Vorschlagsliste.

  • Nine men's morris
  • Dance 'n play
  • Knight Dancers
  • Glinder Square Dancer
  • Dancing Nobody's
  • (S)Kwär Tänzer
  • Playing Nobody's

Alle Vorschläge wurden auf einem Zettel notiert und wir stimmten mit jeweils 2 Stimmen pro Anwesendem ab. Über die Schreibweise des Namens herrschte noch Uneinigkeit.

Nun brauchten wir noch ein passendes Badge. Wie sollte es aussehen? Wir wollten ja auch gern etwas in Anlehnung an das Glinder Stadtwappen im Badge haben. Und so nahmen wir uns eine Infobroschüre der Stadt Glinde zur Hand und lasen, was das Wappen denn nun genau bedeutet. Als wir dann an die Stelle kamen, wo dort über Latten und Planken gesprochen wurde, war Alles klar! - Da wir nun schon so viel Spass bei unserer Versammlung hatten und Square Dancer alle ein wenig verrückt sind, war es eindeutig: Wir sind die, die nicht alle Latten am Zaun haben!

Mit Hilfe einer grafisch versierten Kollegin von Thomas wurde dann der Lattenzaun entworfen. Noch einmal kurz auf das Stadtwappen von Glinde geschaut und die Mühle und ein Kleeblatt fanden noch den Weg auf unser Badge. Und da Bretterzäune auch meistens irgendwie beschmiert sind, kam noch als kleiner Gag am Rande das „SQ ist doof“ hinzu.